Unsere Projekte

Unsere SDGs

Im September 2015 wurden von der Generalversammlung der Vereinten Nationen 17 Ziele definiert, um die Welt bis 2030 zu einem nachhaltigeren und gerechteren Ort zu machen – die sog. Sustainable Development Goals (SDGs). Mit unserer Arbeit möchten wir einen Beitrag zur Erreichung dieser Ziele leisten und fokussieren uns dabei insbesondere auf die vier folgenden SDGs:

  • Gesundheit & Wohlergehen (SDG3)
  • Hochwertige Bildung (SDG4)
  • Weniger Ungleichheiten (SDG10)
  • Frieden & Gerechtigkeit (SDG16)

Wie genau der Beitrag von In safe hands e.V. zu diesen Zielen aussieht und wie wir diesen Beitrag messen, erfährst du in den Bereichen Projekte und Wirkung.

Unsere Taktik

Für uns ist Sport…

  • mehr als ein Spiel
  • mehr als Sieg oder Niederlage
  • mehr als Hobby, Beruf oder Business
  • mehr als Titel und Tränen

Für uns ist Sport ein Medium, mit dem wir Zugang zu den Wurzeln gesellschaftlicher Herausforderungen erlangen können. Mit dem wir die zukünftige Gesellschaft so gestalten können, dass unsere Vision Realität wird!

Mehr erfahren …

Pressekonferenz

Diversity – Konzept, Dimensionen und Herausforderungen

Diskriminierung, Religion, Intersektionalität, Gender, LGBTQIA*, Alter, Privileg, soziale Identität, Unconscious Bias. Was diese Themen miteinander zu ...

Mehr erfahren ...

Projektmanager:in „Skalierung und Wirkung“ gesucht

In safe hands e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die gemeinsam mit dir die Gesellschaft von morgen gestalten möchte! Wir sind ein junges Team, das sich in einem steti ...

Mehr erfahren ...

In safe hands e.V. am Samstag im „aktuellen sportstudio“

Am Samstag, den 20. März 2021 war unser Mitgründer Andreas Luthe zu Gast im "aktuellen sportstudio" des ZDF. Und da es nicht nur um Fußball, sondern auch um In safe hands e.V. gi ...

Mehr erfahren ...

Gewinner des UEFA Foundation for Children Award 2020

Nominiert für den Peace and Sport Award 2017 - NGO of the Year

 

 

Wir beteiligen uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft